spacer

Links zu anderen Internet-Angeboten

Die Seiten der Deutschen AIDS-Hilfe mit aktuellen und umfangreichen Informationen rund um HIV und AIDS.
Die über 40 Aidshilfen und Selbsthilfevereine, die sich seit 1985 in der AIDS-Hilfe NRW e.V. zum Landesverband der Aidshilfen in Nordrhein-Westfalen zusammengeschlossen haben, treten seit 25 Jahren mit einer aktiven Minderheiten- und Antidiskriminierungspolitik für die Solidarität mit und Akzeptanz von HIV-positiven und an Aids erkrankten Menschen ein und engagieren sich in der Prävention in den von Aids am meisten betroffenen Zielgruppen.
Die Deutsche AIDS-Stiftung ist die größte AIDS-Hilfsorganisation in Deutschland, die betroffenen Menschen materielle Unterstützung bietet. (Kurzinfo hier)
Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat sehr viele Informationen über alle Bereiche der Gesundheit und ist auch eine sehr gute Informationsquelle für die Themen HIV und AIDS.
Das RKI ist die zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung und -prävention.
Die Anonyme Drogenberatung im Märkischen Kreis ist eine Anlaufstelle für alle Menschen mit Suchtproblemen.
Anonyme Drogenberatungsstelle
der Stadt Menden
Die Anonyme Drogenberatungsstelle der Stadt Menden ist eine Einrichtung der Ambulanten Drogenhilfe und bietet seit Januar 2001 in Trägerschaft der Stadt Menden zahlreiche Hilfsmöglichkeiten im Bereich illegaler Drogen an.
Die Schwul-Lesbische Initiative Märkischer Kreis vernetzt die schwul-lesbischen Initiativen im Kreis und veranstaltet den jährlichen CSD in Iserlohn.

Links zu Berichten über die AIDS-Hilfe MK

Dezember 2008: BiTS-Studenten sammelten für AIDS-Hilfe

November 2007: BiTS-Studenten wollen aufklären