spacer

HIV-Antikörpertest

Sie sind unsicher, ob Sie sich mit HIV infiziert haben und fragen sich, ob Sie einen Test durchführen lassen sollten? Die Entscheidung sollten Sie fällen, nachdem Sie sich ausführlich über die Ansteckungswege, gesundheitliche und rechtliche Aspekte, sowie die Folgen eines positiven Testergebnisses informiert haben.

Das können Sie zum Beispiel ausführlich auf den Internetseiten der
Deutschen AIDS-Hilfe oder mit deren Broschüre "test?", die Sie auch bei uns herunterladen oder per Post anfordern können, tun.

Aber auch eine persönliche Beratung bei uns unter 02373 / 12094 oder der Online-Beratung der Aidshilfen kann eine große Hilfe bei dieser wichtigen Entscheidung sein, die Sie jederzeit in Anspruch nehmen können.

Ein kostenloser und anonymer HIV-Antikörpertest ist zum Beispiel beim Amtsärztlichen Dienst des Märkischen Kreises in Iserlohn (Tel. 02371 / 966-8067) und in Lüdenscheid (Tel. 02351 / 966-6900 und -6913) sowie in Unna beim Kreisgesundheitsamt, Frau Dr. Stemplewski, Raum 107, Platanenallee 16, Tel. 02303 / 271454 möglich. In Unna geht das mittwochs zwischen 15 und 16.30 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Weitere Informationen über HIV / AIDS

Für weitere allgemeine Informationen über HIV und AIDS möchten wir Sie gerne auf das umfangreiche und ständig aktualisierte Angebot der Deutschen AIDS-Hilfe, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) sowie auf die weiteren Angebote in unserer Linkliste verweisen.